Der WYSIWYG Editor

Der „What You See Is What You Get“ Editor des Homepage Designers im Detail

editor

  1. Verschieben Sie den Block mit Text und Bildern innerhalb der Website.
  2. Entfernen Sie den Block mit seinen Inhalten.
  3. Speichern Sie Änderungen.
  4. Verwerfen Sie vorgenommene Änderungen.
  5. Verschieben Sie die Toolbar.
  6. Wählen Sie Absatzformat und Schriftschnitt aus.
  7. Wählen Sie die Schriftgröße aus.
  8. Wählen Sie den Schriftstil aus: fett, kursiv, unterstrichen und durchgestrichen.
  9. Wählen Sie den Text und die Hintergrundfarben aus. 
  10. Wählen Sie die Textausrichtung aus: linksbündig, zentriert, rechtsbündig oder Blocksatz (sowohl am linken als auch am rechten Rand ausgerichtet mit zusätzlichen Leerzeichen zwischen Wörtern). 
  11. Erhöhen oder verringern Sie den Einzug des Absatzes. 
  12. Starten Sie eine Liste mit Nummerierung oder Aufzählungszeichen. 
  13. Fügen Sie eine Tabelle ein und geben Sie die Anzahl der Zeilen und Spalten an. Nachdem Sie eine Tabelle eingefügt haben, stehen verschiedene zusätzliche Symbole in der Toolbar zur Verfügung. Mit diesen Symbolen können Sie die Eigenschaften der Tabellenzeilen und -zellen ändern, Zeilen und Spalten einfügen und entfernen sowie Tabellenzellen teilen und verbinden. 
  14. Fügen Sie Symbole ein, die nicht auf der Tastatur vorhanden sind, wie Copyright- und Warenzeichen sowie andere Unicode-Zeichen. 
  15. Fügen Sie eine horizontale Linie ein. 
  16. Bearbeiten Sie den HTML-Quellcode der Seite. 
  17. Machen Sie Änderungen rückgängig und stellen Sie sie wieder her. 
  18. Fügen Sie den Seiten Ihrer Website oder externen Ressourcen Hyperlinks hinzu oder entfernen Sie sie. Fügen Sie HTML-Anker in bestimmte Abschnitte von Websiten ein, sodass Sie sie von anderen Seiten Ihrer Website aus weiter verlinken können. 
  19. Fügen Sie ein Bild ein, passen Sie seine Größe an, geben Sie einen alternativen Text sowie den Textfluss an. Alternativer Text wird anstelle von Bildern in Browsern gezeigt, die die Anzeige von Bildern nicht unterstützen oder entsprechend konfiguriert sind. Wenn Sie viele Bilder in eine einzige Seite einfügen möchten, sollten Sie anstelle des Moduls Text und Bilder das Modul Bildergalerie verwenden. Mit der Bildergalerie können Sie Bilder von Ihrem lokalen Computer hochladen oder auf der Online-Fotoplattform Picasa-Webalben veröffentlichte Bilder verwenden.