.AT Domainregistrierung

Preis pro Jahr: .at Domain Jahresgebühr nur € 19,83 inkl. 19% MwSt.

1. Ihre Wunschdomain wählen:

250 Domeinendungen verfügbar

Kostenlos zu jeder Domainregistrierung:

Domain & E-Mail
Weiterleitung

Weiterleitung

Homepage
Baukasten

Homepage Baukasten

DNS Zonen
Editor

kostenloser DNS Editor

Inhaberdaten
ändern

Whois Daten ändern

Unlimitiert viele
Subdomains

Beliebig viele Subdomains

Telefon & Email
Support

Support
Bezeichnung: .at - Österreich
.at Domain Registrierungszeitraum: 1 Jahr
.at Domain Verlängerung / Kündigung: Die Kündigung von .at Domains muss schriftlich durch den Inhaber erfolgen. Dabei ist unser Kündigungsformular oder das Dokument der Nic.at GmbH zu verwenden. Sofern keine Kündigung erfolgt und Ihr Chillydomains Produkt abläuft, wird die Verwaltung Ihres Domainnamens an Nic.at abgetreten.
.at Domain Providerwechsel: Zum Transfer wird ein AuthInfo Code benötigt. Den AuthInfo Code erhalten Sie auf Anfrage bei Ihrem derzeitigen Provider.

Sie können auch während der aktiven Laufzeit Ihre Domain zu Chillydomains transferieren, eine Verrechnung der Domaingebühr erfolgt erst nach dem Ablauf des beim derzeitigen Provider bezahlten Domainzeitraums. Maßgeblich ist hierbei der von Ihrem aktuellen Provider bei der Nic.at GmbH beglichene Zeitraum.

Eine beim bisherigen Provider ausgesprochene Domainkündigung zum Ende der Laufzeit, welche bei Nic.at bereits vorgemerkt wurde, wird im Zuge eines Domaintransfers automatisch aufgehoben.
Über eine solche Aufhebung wird der Domaininhaber per E-Mail informiert.


Der genaue Ablauf des Vorgangs ist hier ersichtlich.
.at Domain Inhaberwechsel: Um den Inhaber einer .at Domain zu wechseln, füllen Sie einfach unser Inhaberwechsel Formular aus und übermitteln Sie es uns dieses per Fax oder E-Mail.
Anmerkungen: Der Domain Registrar und Hosting Provider Ledl.net GmbH ist ein von der Nic.at GmbH akkreditierter Registrar für .at Domains.

Registrierdatenbankbetreiber ist die Nic.at GmbH.

Warum eine .at Domain registrieren?

Die .at Domain ist die länderspezifische Domainendung für Österreich. Neben .at gibt es zusätzlich die Endungen .or.at (für Organisationen und Behörden) und .co.at (für Firmen).

Die Einführung der .at Domain erfolgte im Jahr 1988. Die .at Domain wurde zu dieser Zeit von der Universität Wien verwaltet. Im Jahr 1998 übernahm dann die nic.at GmbH (damals noch nic.at Internet Verwaltungs- und Betriebsgesellschaftm.b.H.), ein Unternehmen mit Sitz in Salzburg, die Verwaltung bzw. Delegation der .at, .or.at und .co.at Domains. Die Firma nic.at arbeitet in technischer Hinsicht noch immer eng mit der Universität Wien zusammen.

Nach der Lockerung der Vergaberichtlinien und der steigenden Bedeutung bzw. Beliebtheit des Internets im Jahre 1997 stieg die Anzahl der registrierten .at Domains sprunghaft an. Die Anzahl der derzeit registrierten .at Domain beläuft sich auf etwa 1,2 Millionen, 96% der registrierten Domains haben hierbei die Endung .at, 3% die Endung .co.at und lediglich 1% die Endung .or.at. Die .at Domain zählt zu den 20 erfolgreichsten Länderdomains und erfreut sich noch immer größter Beliebtheit.

Trotz der großen Anzahl an registrierten .at Domains sind viele interessante Domainnamen mit dieser Endung noch frei verfügbar. Auch werden laufend wieder gekündigte Domainnamen frei die nach einer Sperrfrist von ca. 8 Wochen wieder zur Neuregistrierung freigegeben werden. Machen Sie einfach einen Domaincheck und prüfen Sie ob Ihre Wunschdomain mit der Endung .at noch frei verfügbar ist!